Nachhaltige Vermögensverwaltung und Nachlassplanung

Die Situation für die Vermögensplanung wird immer komplexer. Den einen wird die staatliche Rente nicht reichen, die anderen suchen Wege, ihr Vermögen stabil zu erhalten und sinnvoll zu mehren, ohne Negativzinsen zahlen zu müssen.

Eine nachhaltige Vermögensverwaltung

  • ist ebenso einfach wie transparent,
  • investiert dort, wo Mensch und Umwelt geachtet werden, und tragen so zu einer lebenswerten Welt bei,
  • bietet überraschend gute Renditechancen durch niedrigere Kosten, und
  • bietet Liquiditätserhalt und Absicherung der Hinterbliebenen – im bestenfalls mit einer steuerlichen Optimierung.

Nachhaltige Vermögensverwaltung (digital & sachwertbasiert)

Die digitale Nachhaltige Vermögensverwaltung bietet Privatanleger*innen und Unternehmen ab 20.000 Euro die Möglichkeit, kostengünstig einen im besten Sinne exklusiven Investmentansatz: hinsichtlich der aktiven, ganzheitlichen und unabhängigen Managementphilosophie, seiner Best-In-Class-Portfolio-Allokation sowie seiner hohen Ansprüche an die SDGs, Rendite, Kosten und Transparenz. Sie investieren in ein breites, internationales Spektrum konkreter, krisenresilienter und nachhaltiger Sachwertprojekte. Und damit zugleich in verschiedene Anlageklassen, die diese Sachwerte strukturell abbilden und verbriefen.

Je nach gewählter Anlagestrategien wird in bis zu vier unterschiedliche Sachwertklassen investiert:

  • Nachhaltige Infrastruktur (z.B. Photovoltaik, Biomasse)
  • Nachhaltige Immobilien
  • Nachhaltige Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei
  • Nachhaltige Finanzierung

Mit der Nachhaltigen Sachwert-Vermögensverwaltung haben Sie – egal, ob von zuhause oder unterwegs – jederzeit einen Einblick in ihre Vermögensverwaltung. Alle wesentlichen Zahlen und Fakten zur Entwicklung Ihres Vermögens und jedes einzelnen Sachwerts in Ihrem Portfolio sind immer für Sie aktuell verfügbar. Ihr Vermögen selbst ist entsprechend der gewählten Strategie jedoch in diesem Zeitraum nicht liquide.

jetzt informieren und investieren

Nachhaltige Vermögensverwaltung (flexibel)

Sollten Sie eine Nachhaltige Vermögensverwaltung wünschen, wo Sie schnell an Ihr Geld kommen können, bieten zwei unserer Kooperationspartner unterschiedliche Investmentfonds-Strategien an: Diversifikation spielt auch bei nachhaltigen Investmentfonds eine Rolle. Wer seine Vermögensplanung auf stabile Beine stellen und nicht jeden Tag auf seine Finanzen schauen möchte, hat bei unseren kooperierenden nachhaltigen Vermögensverwaltern die Möglichkeit, seine Lieblingsstrategie zu wählen. Ob als ETF-Strategie oder mit aktiv gemanagten Investmentfonds und Anleihen – wer möchte, dass sein Geld soziale und ökologische Wirkung erzielt, kann hier ab 10.000 Euro oder monatlich 250 Euro starten.

Intelligenter Vermögensschutz mit Nachlassplanung

Für Anlagesummen ab 250.000 Euro bieten wir über einen spezialisierten Kooperationspartner Vermögensverwaltung mit Vermögensschutz an: 100 % individualisiert, auf Wunsch erbschaftssteueroptimiert, insolvenzgeschützt und mit Erhalt der Handlungsfähigkeit.

jetzt persönlichen Ersttermin vereinbaren


Vermögenswerte nachhaltig entwickeln

Ihr Vermögen soll solide wachsen, doch Sie mögen sich weder mit mageren Zinsen zufrieden geben, noch Vater Staat unnötig von Ihrer Rendite profitieren lassen. ESG-Indikatoren stellen eine wichtige Ergänzung der modernen Risikosteuerung dar. Institutionelle Investoren haben längst begriffen, dass Nachhaltigkeit ökonomische Risiken senkt. Wer wirkungsvoll investiert (Impact Investing) profitiert doppelt. Verschenken Sie nichts, sondern sichern Sie sich einzigartige Investment-, Steuer- und Performance-Vorteile.

Vermögenswerte intelligent schützen

Sie haben sich besondere Vermögenswerte geschaffen und möchten, dass davon nichts unnötig verloren geht oder in falsche Hände gerät? Wie investieren Sie Ihr Vermögen zukunfts- und krisensicher? Wie sollte und kann Ihr intelligenter Vermögensschutz so gestaltet werden, dass Sie achtsamer leben und Personen mit hohem Haftungspotential sich sorgenfrei für alle Fälle gerüstet fühlen? Erhalten Sie die Harmonie in der Familie und im Unternehmen – und vor allem: bleiben Sie immer handlungssicher. Hierfür bieten wir unterschiedliche Strategien. Beispielsweise:

  • „Privilege Strategie“: Fokus u.a. auf Optimieren der Nachsteuerrendite während der Anlage-, Entnahme- und Vermögensübergangsphase (25 % Ersparnis)
  • „Überkreuz-Strategie“ für Geschäftspartner: Liquiditätserhalt, Sicherung des Unternehmens und Absicherung der Hinterbliebenen – im bestenfalls mit einer steuerlichen Optimierung
  • „Insolvenzschutz-Strategie“: Fokus u.a. auf Absichern des Familienvermögens im Falle einer Insolvenz/Konkurs, Erhalt der Handlungsfähigkeit.

Vermögen sinnvoll weitergeben

Sie denken verantwortungsvoll an die Zukunft und wünschen sich eine ganzheitlich sinnvolle Strukturierung für Ihre private oder unternehmerische Nachlassplanung? Doch welche formellen Hürden und Stolpersteine gilt es dabei im Auge zu behalten? Wie kann eine frühzeitige effiziente Vermögensstrukturierung generationenübergreifend Klarheit für den Erbfall schaffen? Erfahren Sie, welche intelligenten Gestaltungsmöglichkeiten es dafür gibt. Beispielsweise:

  • „Stifter-Strategie“: Fokus u.a. auf Regeln des Nachlasses gegenüber der z.B. eigenen Stiftung auf den Zeitpunkt des eigenen Ablebens. Der Vermögensbesitz und der eigene Liquiditätsanspruch gegenüber diesem bleibt dadurch bis zum eigenen Ableben gesichert.
  • „Generationen Modell“: Fokus: u.a. auf Harmonie und Streitvermeidung innerhalb der Familie

Der grüne Weg als Ausweg aus dem Dilemma?

Nachhaltigkeitist ein ziemlich gedehnter Begriff, Umweltschutz und Klimwandel wird sehr kontrovers und emotional diskutiert. Doch lassen Sie uns einmal pragmatisch sein und ansehen, was jeder einzelne Euro für die Zukunft Ihrer Kinder und Enkel bewirken kann.

Nachhaltigkeit ist eine komplexe Entwicklung, die wir alle durch unser soziales, umweltbezogenes und wirtschaftliches Verhalten mitbestimmen.

Wie hier bereits erläutert, einigten sich die Staats- und Regierungschefs im Jahr 2015 auf 17 Ziele für eine bessere Welt bis 2030 (Agenda 2030). Diese Ziele haben die Kraft, den Klimawandel zu verlangsamen, Armut zu reduzieren und Ungleichheit zu bekämpfen. Doch die meisten Staaten kommen mit ihren Versprechen nicht voran oder gehen sogar Schritte rückwärts – ein Grund, warum eine junge Schwedin, und mit ihr Millionen Menschen weltweit freitags auf die Straße gehen.

Was wäre jedoch, wenn jeder einzelne von uns – unter Berücksichtigung sozialer und umweltfreundlicher Kriterien – sein Vermögen entwickeln, schützen und weitergeben könnte?


Hinweis: Damit Sie die rechtliche und finanzielle Sicherheit haben, arbeiten wir im Rahmen der individuellen Vermögensplanung eng mit Top-Experten aus dem Bereichen Estate Planning und Nachhaltige Vermögenverwaltung zusammen, um diese Strategien – bis hin zur Stiftungsgründung – individuell maßschneidern zu können.

FacebookXING
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.




Impressum