Grün versichert sein über nachhaltige Versicherungen

grün vorsorgen hat das Ziel, dass jeder Euro, der in Versicherungen fließt, auch einen sozialen und ökologischen Mehrwert hat.

Als freier Unternehmer sehen wir uns den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 30 verpflichtet und präsentieren Ihnen hier einige Möglichkeiten, wie Sie sich mit einem guten Gewissen versichern können.

Unsere Mandantinnen und Mandaten haben das Recht, eine individuelle Finanzberatung (inklusive Bedarfsermittlung und Versicherungsvergleich) zu erhalten. Als freier und unabhängiger Versicherungsmakler kennen wir uns mit sehr vielen Gesellschaften und Tarifen aus. Rechtlich sind wir jedoch an keine einzelne Gesellschaft gebunden, sondern handeln gemäß Ihrem Bedarf und Ihren Bedürfnissen.

Wichtiger Hinweis:

Als registrierter Versicherungsvermittler sind wir zu einer wunsch- und bedarfsorientierten Beratung verpflichtet (§ 61 Abs. 1 Satz 1 VVG) und geben ohne individuelle Bedarfsanalyse keine Produktempfehlung ab. Bitte nutzen Sie diesen Service, bevor Sie einen Vertrag abschließen.

grün versichern und Gutes tun

Der abgewandelte Slogan von grün versichert bedeutet: Leistungen vergleichen, nachhaltig orientierte Tarife abschließen, Klimaschutz unterstützen. Ökologisch orientierte Versicherungstarife beinhalten mehr als nur gute Leistungen. Die Gesellschaften investieren die verdienten Beiträge der jeweiligen Produkte in nachhaltige Kapitalanlagen. Das bedeutet, dass bei der Investition sowohl ethische als auch ökologische und soziale Belange mit berücksichtigt werden. Die Tarife bieten Mehrwerte beim Schadenersatz und bei einigen wird seit 2015 (grün versichert) zusätzlich pro Vertrag ein neuer Baum gepflanzt, andere (Pangaea Life, bessergrün) haben das später übernommen.

Mehr über die einzelnen Gesellschaften erfahren Sie weiter unten auf der Seite.

So viele grüne Versicherungskonzepte gibt es nur beim Versicherungsmakler

Nachhaltiger Versicherungsschutz für den Schadensfall

Privathaftpflicht-Versicherungen

bessergrün Privathaftpflichtversicherung (Schnellabschluss ohne Beratung)*****

grün versichert Privathaftpflichtversicherung (Schnellabschluss ohne Beratung)*****

Pangaea Life Privathaftpflichtversicherung*****

Waldenburger Privathaftpflicht mit greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen*****

Hundehalterhaftpflicht-Versicherung

bessergrün Hundehalterhaftpflichtversicherung (Schnellabschluss ohne Beratung)*****

Pferdehalterhaftpflicht-Versicherung

bessergrün Pferdehalterhaftpflichtversicherung (Schnellabschluss ohne Beratung)*****

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht-Versicherung

nachhaltige Haus- und Grundbesitzer-Haftpflicht*****

Hausrat-Versicherungen

bessergrün Hausratversicherung (Schnellabschluss ohne Beratung)

grün versichert Hausratversicherung (Schnellabschluss ohne Beratung)****

Pangaea Life Hausratversicherung****

Waldenburger Hausratversicherung mit greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen*****

Wohngebäude-Versicherungen

bessergrün Wohngebäudeversicherung (Schnellabschluss ohne Beratung)***

Waldenburger Wohngebäude-Versicherung mit greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen****

Photovoltaik-Versicherungskonzept****

Kraftfahrzeug-Versicherungen

grün versichert Kfz-Versicherung*****

bessergrün Kfz-Versicherung*****

Nachhaltige Vorsorge-Konzepte

Unfall-Versicherungen

bessergrün Unfallversicherung (Schnellabschluss ohne Beratung)**

Waldenburger Unfallversicherung mit greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen****

Arbeitskraftabsicherung:

nachhaltige Berufsunfähigkeitsversicherung @transparente*****

Private Krankenversicherung:

nachhaltige Private Krankenversicherung für Beamtinnen und Beamte*****

nachhaltige Private Krankenversicherung für Studierende*****

nachhaltige Private Krankenversicherung für Gesundheitsberufe*****

nachhaltige Private Krankenversicherung für Existenzgründer*****

Private Zusatzversicherungen:

nachhaltige Krankentagegeld-Versicherungen****

nachhaltige Pflegeergänzungs-Versicherungen***

grün versichert Zahn-Zusatzkrankenversicherung***

grün versichert Auslandsreise-Krankenversicherung*****


Nachhaltige Gewerbe-Konzepte

grün versichert Gewerbe-Versicherungen*****

grün versichert Bioladen-Versicherungen*****

nachhaltiges Versicherungskonzept für die landwirtschaftliche Betriebe*****

nachhaltige Kfz-Versicherungen Gewerbe und Landwirtschaft*****

Nachhaltige Versicherung für Vereine

nachhaltiges Versicherungskonzept für Vereine*****


Wer bietet nachhaltige Versicherungen an?

grün versichert sein und Gutes tun

Versicherungsgesellschaften verfügen über ein enormes Kapitalvermögen aus den Beiträgen ihrer Kundinnen und Kunden, investieren diese aber nicht immer transparent. Hier setzt grün versichert als Vorreiter für nachhaltige Sachversicherungen an: In Kooperationen mit ausgewählten Versicherungsgesellschaften gewährleisten die grün versichert-Tarife, dass die Beiträge nur in nachhaltige Projekte fließen.

Die grün versichert GmbH ist von der US-amerikanischen B Lab Stiftung als „B Corp“ zertifiziert worden. Darüber hinaus wurde es vom Rat für Nachhaltige Entwicklung und als „Best for the World“ Unternehmen ausgezeichnet. 2017 und 2019 wurde grün versichert mit dem „Green Brands“ ausgezeichnet.

Das Prüfsiegel „Gesicherte Nachhaltigkeit des Deutschen Instituts für Nachhaltigkeit & Ökonomie erhielt die grün versichert GmbH bereits 2017.

Ethische, soziale und ökologische Belange werden berücksichtigt und – unter externer Kontrolle – werden die Beitragseinnahmen in nachhaltige Kapitalanlagen investiert. Es wird bestätigt, dass die Anlage (nach sogenannten „Positiv- und Negativkriterien„) in nachhaltige Kapitalanlagen – im Rahmen der aufsichtsrechtlichen Möglichkeiten – mindestens in der Höhe des Beitragsaufkommens erfolgt.

Seit Oktober 2019 ist die ONE Versicherung AG an Bord. Der neue grün versichert-Partner ist ein digital gestützter Versicherungsanbieter mit dem grünen Plus in den Bereichen Privathaftpflicht-, Hausrat- und Kfz-Versicherung. Die Beantragung erfolgt papierlos. Und ein weiterer Partner steht vor der Tür.

Die Idee hinter grün versichert

Barmenia Versicherungen

Neben der Finanzstabilität wird nach Aussagen der Gesellschaft bei den Investitionsentscheidungen die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und Umwelt berücksichtigt. So fließen neben Renditeerwartungen auch Umwelt- und Sozialaspekte in Kapitalanlageentscheidung ein. Dies hat das Unternehmen bereits 2014 mit ihrem Bekenntnis zu den Grundsätzen für verantwortungsvolles Investieren (Principles for Responsible Investment) der Vereinten Nationen unterstrichen. Somit müssen die ESG-Kriterien in die Analysen und das Portfoliomanagement integriert werden: Schutz der Umwelt (Environment), Einhaltung sozialer Standards (Social) und gute Unternehmensführung (Governance). Für die globale Analyse und Umsetzung kooperiert die Barmenia mit der Ratingagentur MSCI ESG Research LLC. Um wirtschaftliche, soziale sowie ökologische Kernthemen der Unternehmensführung besser bewerten zu können, hat die Barmenia einen unabhängigen Nachhaltigkeitsbeirat eingerichtet, der den Vorständen als Impulsgeber zur Seite steht.

Die Versicherungsgesellschaft bietet von privaten und gewerblichen Sachversicherungen bis hin zur privaten Krankenversicherung ein breites Portfolio, das größtenteils papierlos und ressourcenschonend beantragt werden kann.

Seit 2009 hat die Barmenia Nachhaltigkeitsberichte veröffentlicht. Diese können hier nachgelesen werden.

greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen | Waldenburger Versicherung AG

Die Waldenburger Versicherung AG hat sich im Rahmen ihrer nachhaltigen Transformation zu einer vollständig nachhaltigen Versicherungsgesellschaft entwickelt. In Zusammenarbeit mit der Greensurance Stiftung werden für einzelne Tarife wie Privathaftpflicht-, Wohngebäude-, Hausrat- und Unfallversicherung Zusatzbedingungen mit Mehrleistungen für nachhaltigen Schadenersatz entwickelt. Sollten Sie Interesse an den greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen haben, setzen sie sich bitte mit uns in Verbindung. Ihre Fragen beantworten wir gerne.

Die greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen (Beispiel Privathaftpflicht)

Für das Jahr 2017 hat die Waldenburger Versicherung AG einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Er kann hier nachgelesen werden.

Die nachhaltigen Versicherungen der Pangaea Life Versicherung AG

Die Tarife der Pangea Life GmbH basieren auf den Tarifen der Bayerischen Beamten Lebensversicherung a.G., investieren jedoch den Versicherungsbeitrag über den Pangaea Life Fonds konsequent in nachhaltige Sachwertanlagen. Die Anlagekriterien sollen sicherstellen, dass nur in Erneuerbare-Energie-Projekte investiert wird. Damit das auch funktioniert, berät ein Anlageausschuss den Fonds und prüft vor jeder Investition das Risiko-Rendite-Verhältnis und speziell die Nachhaltigkeit. Darüber hinaus filtert der „Nachhaltigkeitsbeirat“ der Pangaea Life die Wünsche der Kunden und berät den Anlageausschuss. Sind Zweifel angebracht, wird auf das Investment verzichtet. Pangaea Life unterstützt seit 2017 die Mission von WeForest und pflanzt weltweit für jeden neuen Vertrag einen Baum in einem von Abholzung bedrohten Gebiet. Mehr unter www.weforest.org.

Die Pangaea Life Investitionskriterien

Die Pangaea Life erhielt das Prüfsiegel „Gesicherte Nachhaltigkeit“ 2018.

Sonderkozept „bessergrün“

Die Itzehoer Versicherung VVaG und die NV Versicherung VVaG waren jahrelang Partner von grün versichert und haben im August 2019 die Produktline bessergrün in Zusammenarbeit mit der „bessergrün GmbH“ herausgebracht. Ein Unterschied zu „grün versichert“ – neben den fehlenden Zertifizierungen: hier wird pro Neuvertrag ein Baum in Schleswig-Holstein gepflanzt. Die Kundenbeiträge  – abzüglich Versicherungssteuer und Rückversicherungsanteil – der jeweiligen bessergrün-Produkte werden „ausschließlich in nachhaltige Kapitalanlagen“ investiert. Eine Negativliste legt fest, in welche Anlagen kein Kapital investiert werden darf. Anhand der Kriterien einer Positivliste werden Kapitalanlagen als nachhaltig eingestuft.

Die Idee ist gut, die Umsetzung aus unserer Sicht jedoch weder innovativer noch kreativer. Denn wenn nur ausgewählte Tarife (mit 3 % Zuschlag für die GmbH) „bessergrün“ gemacht werden, und alle anderen Tarife (und die Gesellschaften?) konventionell bleiben, ist das dann wirklich „ehrlich“, „echt“ und „nachhaltig“ (Slogan!) oder nur ein Geschäftsmodell? Das sollte jedoch auch bei anderen Gesellschaften hinterfragt werden, die nur einzelne Tarife mit Nachhaltigkeitsklauseln anpreisen.

Nachhaltigkeitsbericht (Itzehoer)

Nachhaltigkeitsbericht (NV Versicherung)

transparente® | Verein für alternative Versorgungskonzepte e.V.

Die transparente® Tarife gibt es seit 1996. Initiiert wurde das nachhaltige Konzept zur Altersvorsorge vom Verein für alternative Versorgungskonzepte (VAV) e.V. besteht seit . Die bewährte Idee: Mit Ihrer persönlichen Berufsunfähigkeitspolice oder Rentenversicherung fördern Sie die Zukunftsfähigkeit von Umwelt und Gesellschaft. Denn bei der Anlage der Beiträge kooperiert der Verein mit mit mehreren finanzstarken Versicherungsgesellschaften.

Gegenüber dem Verein haben sich die Versicherungspartner – z.B. Barmenia und Volkswohlbund –  verpflichtet, die transparente-Beiträge nach den Richtlinien des VAV anzulegen. Der VAV recherchiert die konkreten Anlageprojekte. Maßgebliches Kriterium ist dabei eine nachhaltige Entwicklung.

Nachhaltigkeitsbericht (Barmenia)

Nachhaltigkeitsbericht (Volkswohlbund)


Für eine umfassender, individuelle Beratung kontaktieren Sie uns bitte. Die auf dieser Seite aufgeführten Versicherungsgesellschaften bzw. Tarife geben nur einen Überblick über nachhaltige Versicherungstarife wieder und stellen keine individuelle Abschlussempfehlung dar.

Versicherungsmakler Bremen, Versicherungen vergleichen, Versicherung Bremen, Vergleich Versicherungen Bremen, Versicherungsvermittler Bremen

FacebookXING
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen