Der echte Schutz für Apotheken

„Ich habe schon eine Apotheken-Versicherung!“ – doch Hand aufs Herz: spricht diese „apothekerisch“? ApothekeninhaberInnen müssen heute mutige, positiv denkende und marketingorientierte Menschen sein. Gleichzeitig kämpfen Sie mit Gesetzen und unterliegen neben der Präsenzpflicht vielen Pflichten und Kontrollen. Wer will sich dann schon von seiner Versicherung die Zeit und Entscheidungsfreiheit nehmen lassen? Doch was sind Ihnen die Daten Ihrer Kunden, die Beseitigung eines Schadens nach einem Einbruch oder Wasserschaden und vor allem Ihre Zeit bis zur Wiedereröffnung wirklich wert?

Cyber-Risiken, Neuwert-Entschädigung und Hygieneschäden! Was wäre, wenn es eine apothekenfreundliche Alternative gäbe, die Ihnen Zeit, Geld und Nerven spart?

Bei uns selbstverständlich: Apothekenrecht geht vor Versicherungsrecht

Denn eine Apotheken-Versicherung, die diesen Namen verdient,

  • muss in jeder Schadenslage,
  • bei jeder Schadenhöhe,
  • mit allen Konsequenzen,
  • möglichst bürokratiearm funktionieren. Und sie muss zusätzlich
  • die Vorgaben der ApoBetrO sowie
  • die Erwartungen des Pharmazierats oder Amtsapothekers vollumfänglich abbilden. Punkt!

Sicherheit und Schadensmanagement aus einer Hand

InhaberInnen von Apotheken und Sanitätsfachhäusern geraten immer wieder aufgrund eines mangelhaften Versicherungsschutzes in gefährliche Schieflagen. Als Schutz gegen unerwartete Zwischenfälle bieten die Absicherungsexperten im Heilwesennetzwerk eG Unternehmern im Gesundheitswesen bundesweit alle Möglichkeiten der Gefahrenabwehr – passgenau, berufsspezifisch und umfassend. In Zeiten zunehmender ökonomischer und bürokratischer Zwänge sowie einer Ausdünnung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum bieten wir als Regionaler Berater im Heilwesennetzwerks vor Ort einen umfangreichen Beraterservice in Sicherheitsfragen als unseren Beitrag zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung in allen Teilen Deutschlands an. Übrigens: Wir sprechen „apothekerisch“.

Regionaler Repräsentant vor Ort – Ansprechpartner für alle Risiken

Urkunde zertifizierter Berater Heilwesen (IHK) Volkmar H. Haegele)Als zertifizierter Berater Heilwesen (IHK) und Regionaler Berater im Heilwesennetzwerk bieten wir Ihnen mehr als Versicherungen. Wir bieten Ihnen umfangreiche Unterstützung in allen Schadensfällen und repräsentieren zusätzlich die Leistungen der gesamten Genossenschaft.
Diese umfassen vor allem apotheken- und praxisgerechten Einbruchschutz und Spezialfirmen für Hygieneschäden, innovative Lösungen für Qualitätsmanagement und IT-Sicherheit (Cyber-Risiken), neue Wege in der Umsatz- und Mitarbeiterentwicklung sowie den gesamten Bereich der nachhaltigen Finanz- und Vorsorgeberatung.

Beispiele aus unserem ApothekenKonzept

Hygieneschäden. Wir als regionale Repräsentanten des Heilwesennetzwerks können auf zertifizierte Fachkräfte zurückgreifen, die Ihre Apotheke allen geforderten Standards entsprechend wiederherstellen. Damit haben Sie die Sicherheit, dass eine Betriebsunterbrechung nach einem Hygieneschaden auf das absolut Notwendige beschränkt bleibt. Selbstverständlich berücksichtigt unsere Apothekenabsicherung alle versicherbaren apothekenspezifischen Risiken und sieht deren sachgemäße Behebung durch Fachsanierer vor, auch wenn deren Leistungen kostspieliger sind als die von weniger qualifizierten Kräften.

Cyber-Risiken. Selbstverständlich schützen Sie Ihre Apotheke mit Virenscanner, Firewall und anderen Maßnahmen. Doch selbst die stärkste Firewall und der beste Virenscanner können keine 100%ige Sicherheit gewährleisten. Denn nicht jedes Schadprogramm wird sofort erkannt, schon ein unbedachter Klick aktiviert einen Trojaner, Hacker dringen meist unbemerkt in Netzwerke ein und stehlen sensible Daten, zudem erkunden Täter permanent neue Schwachpunkte, um diese auszunutzen.

Weil Apotheken längst ins Visier der Internetkriminalität geraten sind, haben wir ein Sicherheitspaket entwickelt, das die finanziellen Konsequenzen solcher Attacken sicher auffängt, rechtliche Probleme abwehrt und technische Hilfe bietet. Die Datensensibilität z. B. aus § 203 StGB bleibt dabei gewahrt.

Unser ApothekenKonzept spricht „apothekerisch“

Es lässt sich nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen:

  • Allgefahrendeckung für Inhalt, Haftpflicht und Betriebsunterbrechung
  • Arzneimittelverderb im Kühlschrank
  • Aut-Idem Rückforderungen von Krankenkassen
  • Beschädigungen durch Mitarbeiter/innen
  • Blisterung und Stellen
  • Cyber-Risiken
  • Dienstreise-Kasko (Botendienste)
  • Medikamentenversand
  • Mitarbeiterbindung/-motivation (bAV, Lohnkostenmanagement, Apothekenrente)
  • 100 % garantierter Neuwertersatz bei Ersatzbeschaffung (keine 40%-Klausel)
  • Pharmazierat-Klausel für nicht mehr abgebbare Medikamente und Freiwahl
  • Reinraum-Risiken
  • Rezeptverlust
  • Transport-Versicherung für NIR-Spektrometer
  • Vertreterkosten
  • nicht-apothekenübliche Risiken wie Sanitätshaus, Podologie, Salzdom
  • kostenlos: umfassende Nachhaftung für 10 Jahre nach Apothekenabgabe
  • zusätzlich: Schadenservice, z.B. bei Hygieneschäden, durch zertifizierte Fachkräfte

Und wir organisieren alle Arbeiten und garantieren den Regulierungsscheck innerhalb von 14 Tagen nach Schadensaufnahme.

Ist das teurer? Nicht unbedingt. Bestehende Policen sind kein Problem. Sie werden auf Euro und Cent angerechnet und erstattet. Zusätzlich haben Sie ein tägliches Kündigungsrecht mit Geldzurück-Garantie. Die Prämienberechnung erfolgt über Mitarbeiteranzahl.

Unser Prinzip: Mehr Schutz ohne Arbeit oder zusätzliche Kosten für Sie! Wenn Sie möchten: Für mehr Zeit zum Leben!

Nutzen Sie unsere kostenfreie Policen-Inventur!


Unser Service für Ihre apothekenspezifischen Risiken:

  • kostenfreier Vergleich Ihrer bestehenden Versicherungsverträge hinsichtlich
    • Art und Umfang der versicherten Leistungen
    • Alternativangebote bei Beitragsanpassungen
    • professionelle Abwicklung durch uns als spezialisierter Versicherungsmakler und zertifizierten Heilwesenberater
  • kostenfreier Sicherheits-Check über Sicherheitsspezialisten (aktuelle Aktion) siehe auch: Hallo Einbrecher (apotheke adhoc)
  • Wertsteigerung Ihrer Apotheke und Nachhaftung
  • Vertragscontrolling nach ApoBetrO-Standard
  • Vertragsverwaltung mit Haftungsgarantie
  • Vor-Ort-Schadenservice durch Hygieneexperten und Handwerker-Netzwerk
  • Rezeptwert-Sicherheit
  • Finanzierungsrevision
  • Energie- und Kostenreduzierung durch Kooperationspartner
  • Mitarbeitermotivation (Betriebliches Lohnkosten und Gesundheitsmanagement)

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Wunschtermin!


Presseartikel:

apotheke adhoc: Hallo Einbrecher!

HCM: Interessenvereinigung Apotheken- und Praxisschutz (IAP) tritt dem Heilwesennetzwerk bei

http://www.zwp-online.info/epaper/pub/gim/ds/2015/ds0115/#/46

http://www.versicherungsjournal.de/buch/zielgruppenanalyse-apotheker-319.php

http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/apothekenpraxis/nachricht-detail-apothekenpraxis/dienstreise-kasko-spezial-versicherung-fuer-apotheken-botendienste/

http://www.asscompact.de/nachrichten/spezialmakler-gr%C3%BCnden-interessengemeinschaft-f%C3%BCr-apotheken-und-praxisschutz?from=2015-07-20%2008%3A45&to=2015-07-21%2008%3A15&pid=35492

http://www.finanzwelt.de/online/versicherungen/item/sicherheit-fuer-gesundheitsberufe

http://www.my-experten.de/?id=12869&ed=5327&l=1000062

http://www.spreewald-nachrichten.de/2015/07/21/iap-schutz-de-apothekenversicherung-komplett/


Apotheker Bremen, Apothekeninhalt, Berufshaftpflicht Apotheker, Elektronikversicherung, Erweiterte Außenhaftung, Einbruchschutz Apotheke, Einbruchschutz Apotheke, Feuerhaftung, Gutachterverfahren, Kühlgut, Kühlkette, Maschinenbruch, Medikamente, Nachhaftung, Reinraum, Repräsentantenklausel, Sicherheits-Check Apotheke, Transportversicherung, Umweltschaden, Unterversicherung,  Vertreterkosten, Versicherung Apotheke Bremen, Versicherungswert

FacebookXINGGoogle+Blog
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF