Verbrauchergenossenschaft – die Kraft der Gemeinschaft

Am einfachsten können Sie Geld sparen, indem Sie es nicht ausgeben. Genau hier setzt die einegtragene Verbrauchergenossenschaft an. Durch die große Zahl der Mitglieder werden seit 2001 in Kooperationen mit Handelspartnern tolle Konditionen und Sparvorteile erreicht. Ob Sie nun bei einem der vielen tausend Vor-Ort-Partner oder Online-Partner in ganz Deutschland einkaufen – Sie gewinnen immer. Und das ganz ohne Bonuspunkte, denn durch das kundenorientierte Rabatt- und Rückvergütungsmodell sparen Sie echtes Geld.

Die Kraft der Gemeinschaft. Die Gründungsväter der Volks- und Raiffeisenbanken, Friedrich Raiffeisen und Herrmann Schulze-Delitzsch, legten den Grundstein für die Entwicklung genossenschaftlicher Verbände. Der Leitsatz „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“. Die Grundsätze Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung prägen bis heute die genossenschaftlich organisierten Vereine.

Die Genossenschaft der Verbraucher*innen

Ausschließlich den Mitglieder*innen verpflichtet

Die 2001 eingetragene Verbrauchergenossenschaft (eG) ist gemäß der Satzung ausschließlich ihren Mitglieder*innen verpflichtet. Aus diesem Grund werden die Genossenschaftsumsätze konservativ, sicherheitsorientiert und breit gestreut über mehrere Geschäftsbereiche erwirtschaftet. Das dient einerseits der Risikostreuung, zum anderen der Erhöhung der erzielbaren genossenschaftlichen Ausschüttungen. Das ist ein Erfolgskonzept, das seit der Gründung erfolgreich etabliert ist und sich stetig weiter entwickelt. Dies erfolgt transparent und nachweisbar durch jährliche amtliche DEGP-Prüfungen. Denn an erster Stelle steht satzungsgemäß immer die wirtschaftliche Förderung der Mitglieder*innen!

Vorteile und Bedingungen für alle Mitglieder*innen:

  • kein Finanzprodukt!
  • Genossenschaftliche Einkaufsplattform mit über 1.000 Partnerunternehmen und vielen Einkaufsvorteilen
  • Genossenschaftseigenes Reisebüro mit Best-Preis-Garantie auf Pauschalreisen und Last-Minute
  • Für Mallorca-Urlaube: 20 Prozent Nachlass auf Buchungen eines der über 90 genossenschaftseigenen Ferienobjekte in Cala Ratjada, etwa achtzig Kilometer von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt.
  • Umfassendes Versicherungspaket – inkl. Vertrauensschaden-Versicherung – zur Absicherung von Risiken innerhalb der Genossenschaft.
  • Keine Nachschusspflicht!
  • Mitgliedschaft: mindestens 5 Jahre (+ 1 Jahr Auszahlungsfrist)
  • Die Ausschüttungen erfolgen jährlich. Seit 2001 betrugen diese durchschnittlich 7 Prozent, seit 2007 dann 10 Prozent* jährlich. Ob Sie damit weitere Geschäftsanteile erwerben oder den nächsten Urlaub finanzieren, entscheiden Sie jedes Jahr aufs Neue.

Weitere Vorteile für Unternehmen / juristische Personen:

  • Mitgliedschaft ab 10.000 EUR Einmalbeteiligung plus 1.000 EUR Förderbeitrag.
  • inklusive Aufnahme ins Online-Portal als
    • Partnerunternehmen vor Ort und/oder
    • Onlinehändler
    • ohne Folgekosten!
  • dafür die jährliche Ausschüttung von durchschnittlich 7 Prozent (seit 2001)*.

Weitere Vorteile für natürliche Personen:

  • Mitgliedschaft ab 2.000 EUR Einmalbeteiligung (4 Anteile) plus 10 % Förderbeitrag (maximal jedoch 1.000 EUR).
  • Ihre Stimme zählt. Die Mitglieder bilden die Genossenschaft und bestimmen über den Einsatz der Geschäftsanteile. Sie können jederzeit spontan Ihre Geschäftsanteile erhöhen oder auch einen
  • monatlichen Beteiligungsplan ab 25 EUR über 10 Jahre einrichten.
  • Auf Wunsch: kostenfreie Prepaid-MasterCard für weitere Cash-Back-Zahlungen.
  • Teilhabe an persönlichen Einkaufsumsätzen bei über 1.000 Handelspartnern.
  • und natürlich die jährliche Ausschüttung von durchschnittlich 7 Prozent (seit 2001)*.

Die Auszahlung der genossenschaftlichen Ausschüttungen unterliegt in Deutschland der Abgeltungssteuer, dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer, sofern der Freibetrag überschritten wird. Für ausländische Mitglieder*innen wird nach dem Doppelbesteuerungsabkommen besteuert.

Klimaneutrale Genossenschaft

Die Verbrauchergenossenschaft gestaltet den eigenen Betrieb klimaneutral. Hierzu arbeitet diese eng mit unserem Partner CO2OL zusammen. Seit 2016 ist die Genossenschaft zertifiziert als klimafreundliches Unternehmen. Damit werden im Geschäftsbetrieb freigesetzte Kohlendioxidemissionen durch das CO2OL-Klimaschutzprojekt „CO2OL Tropical Mix, Panama“ kompensiert. Auf den Projektflächen in Panama werden ehemalige Brachflächen und extensiv genutzte Rinderweiden mit überwiegend einheimischen Baumarten wiederaufgeforstet und zu Mischwäldern umgewandelt. Ein Teil der Flächen dient in Zusammenarbeit mit ForestFinance der fairen Produktion von Kakao in Bio-Qualität.


Sie möchten als Mitglied der Verbrauchergenossenschaft alle Vorteile genießen? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme: 04 21. 33 65 70 21


*Hinweis: Auch wenn eingetragene Genossenschaften in Deutschland zu den sichersten Gesellschaftsformen zählen, sollte es selbstverständlich sein, dass die bisherigen Ausschüttung nicht für die Zukunft garantiert werden können, und das eingesetzte Geld verloren gehen kann (Teil- oder Totalverlust). Das ist z.B. durch Krieg, Unruhen und andere nicht vorhersehbare Ereignisse möglich.

FacebookXING
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen