Der attraktive Beitrag zum Klimaschutz

Der Vormarsch erneuerbarer Energien in Deutschland führte zu deutlich fallenden Strompreisen, doch die kommen beim Verbraucher nicht an. Umlagen und Steuern machen alleine schon über 40 Prozent des Industriestrompreises aus. Umso wichtiger ist es, die Energieeffizienz zu erhöhen, die CO2-Bilanz zu verbessern, an der Gestaltung eines fairen Energiesystems mitzuwirken sowie sich an der Energiewende und Klimaschutz aktiv zu beteiligen.

Nutzen Sie ganz einfach die Erträge aus Licht und Sonne. In Form eines Direktinvestment, einer Beteiligung oder durch eigene Energieerzeugung lassen sich Kosten senken und Erträge natürlich steigern. Als freier Finanzanlagenberater und Unternehmer sehen wir uns den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 30 verpflichtet und präsentieren Ihnen hier einige Möglichkeiten für einen Gewinn mit Sinn.


Licht vermieten – LED-Beleuchtungsanlagen

Durch die Umrüstung auf moderne LED-Industriebeleuchtung sparen Unternehmen durchschnittlich 65 % Energie und schädliches Kohlendioxid (CO2) ein. Wenn Sie wollen, können Sie hier mitmachen, investieren und über Mieteinnahmen partizipieren – Made in Germany.

Mit einer Einmalanlage können Sie einen gewinnbringenden Beitrag zum Umweltschutz und für regionale hightech-Arbeitsplätze in Oldenburg leisten. Durch die Vermietung der Anlageobjekte an Mieter aus dem Industriebereich, werden Rückflüsse an die Anlegenden erzielt, die vierteljährlich ausgezahlt werden. Nach Ablauf der fest vereinbarten Mietzeit erwirbt der Emmittent das Anlageobjekt zu einem vorab vereinbarten Kaufpreis vom Anlegenden zurück.

Das LichtmieteEnergieEffizienz A+ Direkt-Investitionsprogramm der Deutsche Lichtmiete 3. Direkt-Investitionsgesellschaft mbH beruht auf einem Kauf-, Vermietungs- und Rückkaufsvertrag.

  • Anleger*innen erhalten attraktive Renditen
  • Industrieunternehmen sparen Investitionen und Stromkosten
  • Umwelt und Klima werden erheblich von CO2-Emissionen entlastet

Angebot 2018-069: Deutsche Lichtmiete LED Hallenstrahler concept light (IV) HP

Progn. Laufzeit: 6 Jahre

Einmalanlage: ab 7.400 €

Ausschüttung: vierteljährlich

Ein besseres Gefühl gibt es durch eine optionale externe Mittelverwendungskontrolle. Mehr Informationen erhalten Sie dann bei uns.


Infrastruktur für erneuerbare Energien schaffen

Milliarden Menschen weltweit suchen eine Zukunftsperspektive. Sie können Ihnen vor Ort in Ihrer Heimat Arbeit, Bildung und Wohlstand ermöglichen. Doch dafür wird Kapital in Billionen-Höhe benötigt, das dort nicht vorhanden ist. Ohne neue und nachhaltige Infrastruktur geht das nicht gut.

Ziel der ThomasLloyd Cleantech Infrastruktur-Gesellschaften ist das Erwirtschaften attraktiver Renditen auf das eingesetzte Kapital mit einem sozial und ökologisch verantwortungsvollen Ansatz. Durch die Direktinvestitionen der Beteiligungsgesellschaft in sorgfältig ausgewählte, nicht börsennotierte Infrastrukturvermögenswerte in Asien sowie deren Entwicklung, Bau und Betrieb soll nicht erst mit der Veräußerung am Projekt partizipiert werden. Die Investitionen decken die Bereiche Erneuerbare Energien, Versorgungsunternehmen, soziale Infrastruktur, Transporte und Telekommunikation ab. Die Diverisfikizierung über mehrere Länder, Regionen, Sektoren, Technologien und Assets soll das Investitionsrisiko verringern.

  • Anleger*innen können attraktive Renditen erhalten
  • Die wachsende Bevölkerung Asiens erhält Zugang zu umweltfreundlicher Energie
  • Umwelt und Klima werden erheblich von CO2-Emissionen entlastet

Mindestlaufzeit: 5 Jahre

Mindestanlage: 5.000 € + 5 % Agio

Ausschüttung: monatlich, ab 1 Monat


Energie selbst produzieren

Investieren Sie in laufende Solaranlagen, Solarparks und/oder Blockheizkraftwerke in Deutschland schon ab 3.000 Euro und einem festem Zinssatz. Alle Anlagen profitieren von einer gesetzlichen Vergütung. Über eine Solarpark-Beteiligung werden Sie MiteigentümerIn an Photovoltaikanlagen oder großen Solarparks. Die Beteiligung an Solarfonds ist rentabel und ökologisch wie ökonomisch sinnvoll. Bitte achten Sie jedoch auch auf die Risikohinweise!


Strom herstellen – zum Beispiel im eigenen Garten

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren eigenen Strom erzeugen und dadurch Ihre Stromkosten senken. Unter dem Motto „Mit Energie gewinnen“ engagieren sich Unternehmen für den Ausbau einer ökologischen Stromversorgung für Haushalte.

Der Öko-Strom wird durch Tageslicht- und Sonneneinstrahlung auf ein bewegliches Photovoltaikmodul erzeugt, das Sie zuhause einfach aufstellen können. Das mobile Solar-Heimkraftwerk©  – made in Germany – ist eine kompakte Photovoltaikanlage, bestehend aus Unterkonstruktion, Solarmodul und einem Micro-Inverter zur Einspeisung in das elektrische Versorgungsnetz.

Der Unterschied zu einer handelsüblichen Photovoltaikanlage besteht darin, dass der produzierte Öko-Strom nicht verkauft, sondern direkt von Ihren elektrischen Verbrauchern genutzt wird, wodurch sich Ihre Stromkosten entsprechend verringern lassen.

Bis 2.000 kWh Jahres-Stromverbrauch: Mobiles Solar-Heimkraftwerk ab 250 W

  • Individuelle Berechnung über unser Energiesparkonzept
  • sehr einfacher Aufbau (nur wenige Minuten)
  • Finanzierung über Hersteller möglich

Sie haben weitere Fragen? Sie wünschen eine Berechnung?


Energiegenossenschaft

„Die Sonne schickt uns keine Rechnung“ (Franz Alt, *1938)

Mit Ihrer Beteiligung an einer Energie-Genossenschaft investieren Sie in eine solide und seriöse Form des nachhaltigen Investments. Über den bundesweiten Betrieb alternativer Energieerzeugungsanlagen wird die Energiewende beschleunigt und bieten sich weitere ökologische und ökonomische Chancen.


Warnhinweis: Es gelten grundsätzlich die aktuellen Emissionsprospekte, Anlegerinformationen, etc. bzw. Vertragsbedingungen. Diese Webseite mit Beispielen stellt keine individuelle Kaufempfehlung dar, sondern dient der allgemeinen Information. Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Aus Gründen des Anlegerschutzes übergeben wir die Unterlagen von Vermögensanlageprodukten – auch zu Klimaschutz-Investments – erst im Rahmen einer anlegergerechten Beratung.


Lichtmiete, Erneuerbare Energien, mobiles Solar-Heimkraftwerk©, Ökostrom Bremen, Solarmodul Bremen, Photovoltaik Bremen, Energiekonzept Bremen, Energie-Konzept Bremen, Umweltschutz Bremen

FacebookXINGGoogle+
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF