Investieren in Wachstumsmärkte

Immobilien sind die bekanntesten und beliebtesten Sachwerte in Deutschland. Jede Form der Immobiliennutzung hat ihre Vor- und Nachteile – egal ob eigen- oder fremdgenutzt oder als Anteilseigner an einer Immobiliengesellschaft. Was passt zu wem? Worauf sollte man hinsichtlich sozialer und ökologischer Aspekte zusätzlich achten?

Infrastruktur ist der weltweit größte Markt für Investoren: 94 Billionen US-Dollar werden bis 2040 benötigt: vor allem im bevölkerungsreichen Asien. Welche Auswirkungen hat das für uns?

7.600.000.000 Menschen – und jede Stunde werden es 10.000 mehr

Diese Menschen suchen alle Arbeit, Bildung und Wohlstand. Vor allem in den Städten. Die so genannten „Mega Cities“ mit über 10 Millionen Einwohnern haben gewaltige soziale und ökologische Herausforderungen. Wer für die wachsende Bevölkerung belastbare Infrastruktur aufbauen, die nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen will, benötigt auch verlässliche, und ökologisch-nachhaltige Energie und Wasser für alle. Insofern sind nicht nur die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) zu berücksichtigen, sondern auch der finanzielle Bedarf: 1,7 Billionen US-Dollar jährlich beträgt die Investitionslücke allein in Asiens für den Ausbau der Infrastruktur: ein sehr ertragreicher Markt.

Wer heute in nachhaltige Immobilien und Infrastruktur investiert, …

  • leistet einen sozialen und ökologischen Beitrag gemäß der 17 SDGs
  • profitiert von einem attraktivem Ertragspotenzial,
  • profitiert von einem hohen Kapitalschutz,
  • profitiert von vorteilhaften Marktstrukturen und
  • ist weitreichend vom Kapitalmarkt unabhängig.

Für Investoren bieten sich also die Chance, am Aufbau von lebensnotwendiger, sozial und ökologisch sinnvoller Infrastruktur teilzunehmen und zu partizipieren. 

Wir informieren Sie gerne über aktuelle, attraktive Angebote.



Immobilienbeteiligung

Wer einen idealen Schutz vor dem Inflationsrisiko sucht kommt um den Sachwert Immobilie nicht herum. Wer diese Immobilie als Vermögensbaustein möchte, jedoch keine Lust auf Mieter hat, kann sich auch schon mit kleineren Beträgen – Einmalanlage und Sparplan – an einer Immobiliengesellschaft beteiligen. 

Wir legen den Schwerpunkt auf jahrzehntelang erfolgreiche Unternehmen mit überdurchnittlich hoher Eigenkapitalquote und hochqualifiziertem Fachbeirat. Und, wie ökologisch gebaut bzw. welchen Mehrwert für das Gemeinwohl besteht.

Wir informieren Sie gerne über aktuelle, attraktive Angebote.



Eigentumsimmobilie – selbstgenutzt oder vermietet?

Es kommt der Tag, da will man sich eine Häuschen anschaffen oder bauen. Man sucht und sucht und sucht – und findet? Haben wir nun eine Immobilienblase, und wenn ja wo platzt diese womöglich zuerst?

Nicht auf alle Fragen die Zukunft betreffend finden wir gleich Antworten. Wir können jedoch zuerst gemeinsam feststellen, was von Ihnen finanziert werden kann. Und über das Wunschobjekt setzten wir uns dann mit erfahrenen Immobilienmaklern in Verbindung.

Wir informieren Sie gerne über aktuelle, attraktive Angebote.



Pflegeimmobilie

Mit Pflegeimmobilien beteiligen Sie sich an einem der letzten Märkte der Zukunft und das absolut konjunkturunabhängig. In einer Zeit mit historisch, niedrigem Zinsniveau, langfrsitigen Mietverträgen durch äußerst erfahrene und bonitätsstarke Betreiber sowie einer Bevölkerung, die im im Durchschnitt immer älter wird, haben Sie mit diesem Investment sehr gute Perspektiven.

Wir informieren Sie gerne über aktuelle, attraktive Angebote.



Finanzierung & Darlehensprüfung

Für diesen Bereich arbeiten wir mit einem erfahrenen IHK-geprüften Fachwirt für Finanzdienstleistungen und spezialisierten Darlehensprüfern zusammen.

Wir helfen Ihnen gerne gemeinsam weiter.



Warnhinweis: Es gelten grundsätzlich die aktuellen Emissionsprospekte, Anlegerinformationen, etc. bzw. Vertragsbedingungen. Die Webseite stellt keine individuelle Kaufempfehlung dar, sondern dient der allgemeinen Information. Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Aus Gründen des Anlegerschutzes übergeben wir die Unterlagen von Finanzprodukten erst im Rahmen einer anleger- und objektgerechten Beratung.

FacebookXINGGoogle+Blog
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF